1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Abstimmung: Was muss man gegessen haben, bevor man seinen Portugal-Urlaub beendet? Welche portugiesischen Gerichte sind ein Muss für jeden Portugal-Reisenden? Abstimmen und/oder eigene Vorschläge machen: Was muss man gegessen haben?
  3. Das PortugalForum ist natürlich auch bei twitter: Wer den aktuellsten Themen aus dem Forum und unseren Empfehlungen folgen will, kann dies unter PortugalForum bei twitter machen.
  4. Anders als im alten PortugalForum können Gäste hier zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das geht nur, wenn man im PortugalForum registriert ist. Das geht leicht und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Portugal" wurde erstellt von hola, 12 September 2011.

  1. hola

    hola Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    28 August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind uns noch nicht sicher, ob der Plan von Samstag bis Donnerstag für die kurze Zeit geeignet ist. Was haltet ihr davon? Hat jemand andere Vorschläge? Lohnt es sich Fatima anzusehen? Wäre die Besichtigung von Évora empfehlenswerter?

    Unser Plan:

    Samstag:

    Ankunft 24:00 in Porto
    Übernachtung Porto

    Sonntag:

    Vormittag: Fahrt von Porto zum Strand von Avairo, ein paar Stunden baden
    Nachmittag: Coimbra anschauen
    Übernachtung in Coimbra

    Montag:

    Vormittag: Fahrt von Coimbra nach Fatima
    Nachmittag: Fahrt nach Lissabon, Lissabon ansehen
    Übernachtung Lissabon

    Alternative: Gleich von Coimbra nach Lissabon

    Dienstag:

    Lissabon
    Übernachtung Lissabon

    Alternative: ein paar Stunden nach Évora fahren

    Mittwoch:

    Lissabon

    Alternative: heute Évora und nicht am Dienstag

    Abends Fahrt nach Porto

    Alternative: Übernachtung in Lissabon. Ich habe aber keinen Zug gefunden, der von Lissabon nach Porto am Donnerstag um ca. 8:00 fährt

    Donnerstag:

    Porto ansehen bis ca. 14:30
     
  2. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    117
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    Mit so wenig Zeit wirst du dieser schönen Stadt nicht gerecht ;)
    Da solltest du dir unbedingt mehr Zeit nehmen.

    Das sag ich aber auch über jede weitere von dir erwähnten Stadt, na ja, abgesehen von Fatima vllt.
     
  3. Ellen

    Ellen Lusitano Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    7.198
    Zustimmungen:
    67
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    Wollt ihr wirklich so viel Stress?
    41/2 Tage sind soooooooooo wenig und bei eurem Plan seht ihr ja eigentlich garnichts!

    Also südlicher als bis Aveiro würde ich mich auf keinen Fall bewegen in 4 Tagen.

    Kennt ihr Portugal schon?

    Wenn ihr trotzdem nach Coimbra wollt, dann lasst wenigstens die Fátima weg.

    Evora ist eine Reise wert, aber die vielen Stunden im Auto auf dem Weg nach Lissabon und dann noch nach Evora in vier Tagen? Da habt ihr ja wirklich überhaupt keine Ruhe. An eurer Stelle würde ich auch niemals bis Lissabon fahren in der kurzen Zeit!

    Bleibt in Porto, seht euch die Stadt an, fahrt u.U. den Douro entlang und seht euch um in der tollen Gegend.
    Aveiro als Tagestour ist auch ok, schöne Stadt die einen Besuch lohnt und geht an den Strand.
    Richtung Norden wäre auch Viana do Castelo noch eine Option, wenn ihr denn echt so viel rumfahren wollt.

    Aber alles andere ist viel zu viel in 4 Tagen,

    Ellen
     
  4. pst

    pst Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    2 August 2009
    Beiträge:
    3.989
    Zustimmungen:
    49
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    .. ich schliesse mich ellens kommentar voll und ganz an!! lisboa ist eine reise für sich allein.. mindestens 3-4tage!! porto mind. 2 tage.. évora auch tolles reiseziel, aber viiel zu weit weg.. da euer flug nach/ab porto geht.
    also.. ich würde mich auf porto. dourotal und aveiro plus costa nova (strand) beschränken.. da habt ihr viiel mehr von eurer reise.. und zeit!!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 September 2011
  5. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    6.140
    Zustimmungen:
    110
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    Hallo hola,

    kann mich den anderen nur anschließen. In 4,5 Tagen würde ich entweder nur in der Gegend um Porto oder nur in der Gegend um Lissabon bleiben.

    Sehenswert in der Umgebung von Porto ist auch noch zum Beispiel Guimarães, war vor kurzem gerade Kulturhauptstadt. Extra zum Baden nach Aveiro lohnt sich meiner Ansicht nach auch nicht. Kann mir nicht vorstellen, das das Wasser viel wärmer ist als weiter nördlich. Es gibt zum Beispiel auch schön Strände bei Esposende viel Näher an Porto dran.

    In Fátima gibt es nicht viel zusehen. Batalha, Alcobaça und Tomar dagegen haben wirklich tolle Kirche bzw Klöster zu besichtigen.

    Überlege Dir das noch mal mit der Reiseplanung!

    LG
    Iris
     
  6. Paule

    Paule Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9 Februar 2009
    Beiträge:
    4.400
    Zustimmungen:
    67
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    Bevor unser Tano wieder schreit:

    Statt Aveiro wäre auch Sie müssen mindestens 1 Beitrag haben, um diesen interessanten Link sehen zu können. Im Moment haben Sie 0 Beiträge. zu empfehlen. Deutlich näher als Aveiro und - angeblich :fies: - ebenfalls sehr sehenswert.
     
  7. can

    can Entusiasta Teilnehmer

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    26
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    Aus eigener Erfahrung und mit subjektiver Wertung kann ich das bestätigen. Die Lagunen von Aveiro haben gestunken, der Strand bei Praia da Barra war mit Joggern und Hunden überlaufen. In Espinho habe ich da deutlich mehr Ruhe und Gelassenheit erlebt. Mir hat's dort um Längen besser gefallen.

    Und wenn ihr mit dem Zug unterwegs seid, ist Espinho imho eh nicht zu toppen. Eine weitere S-Bahn-Haltestelle am Strand ist mir da oben nicht bekannt, das wird nur von Estoril übertroffen.

    Grüße
    can
     
  8. Bernhard

    Bernhard Entusiasta Teilnehmer

    Registriert seit:
    17 Februar 2009
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    35
    AW: 4 1/2 Tageplanung Porto, Coimbra, Lissabon, Évora

    Hola,
    Eure Zeit wäre für Porto und Umgebung schon nicht zu üppig.
    Wenn es aber unbedingt sportlich werden soll,
    könntet ihr ja die 4,5 Tage auf Porto und Lissabon verteilen,
    so hättet ihr von beiden Städten einen brauchbaren Eindruck
    und nicht die meiste Zeit im Zug verbracht.
    Viel Spaß
    Bernhard
     

Diese Seite empfehlen